Standdesign - Konzept und Ausstattung

 

 

Ziel der deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie ist es, in nationalen Gemeinschaftsständen die optische Einheit Deutschland mit den Gestaltungsfreiräumen des firmeneigenen Corporate Design zu verbinden. Dieser gemeinsame Auftritt mit Firmen der unterschiedlichsten Größen unter einem Dach und dem Logo „German Defence Technology“, sorgt für die erforderliche Fernwirkung und hohe Wiedererkennung. Hochwertige Materialien gekoppelt mit modernem Design sowie klarer Form- und Farbgebung unterstreichen auch in dieser High-Tech-Branche den Ruf des weltweit bekannten Markenzeichens „Made in Germany“. Der German Meeting Point ist als Service- und Kommunikationsplattform für Aussteller, Delegationen und Besucher integraler Bestandteil des deutschen Gemeinschaftsstandes.